Neue Deutsche Schule Alexandria
English Deutsch

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

 
 
 
 

Eltern und Schule

 
     
 

Die Schüler der Neuen Deutschen Schule Alexandria kommen zu einem überwiegenden Teil aus rein ägyptischen Familien, bei denen einige Eltern einen deutschen Arbeitshintergrund haben. Eine kleine Minderheit kommt aus binationalen Familien - Deutsch/Ägyptisch und anderen Nationalitäten.
Wir sehen Bildung und Erziehung der Schüler als eine gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule. Dies setzt voraus, dass beide Seiten in enger Verbindung zueinanderstehen und vertrauensvoll zusammenarbeiten. Mögliche Schwierigkeiten, welche die schulische Entwicklung eines Kindes zu beeinträchtigen drohen, sollen so bereits im Vorfeld erkannt werden.
Die Eltern sorgen zudem dafür, dass ihr Kind seine Pflicht zum Besuch der Schule erfüllt, pünktlich zum Unterricht erscheint, alle notwendigen Unterrichtsmaterialien stets bei sich führt und das Schuleigentum pfleglich behandelt.
Die Neue Deutsche Schule Alexandria berät die Eltern sowohl in fachlichen als auch pädagogischen Fragen. Sie gewährt Einsicht in geltende Richtlinien und Vorschriften. Jede Lehrkraft hat eine feste Sprechstunde und/oder gibt nach Vereinbarung mit den Eltern die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch.

Zu Beginn des Schuljahres werden die Eltern über alle für das Jahr wichtigen Aspekte informiert (Orientierungs-Tag). Im Laufe des Schuljahres finden zudem zwei Elternsprechtage statt. In jedem Schuljahr wird ein Elternbeirat gewählt.

Rechtzeitig vor den Jahreszeugnissen werden die Eltern der Schüler, bei denen sich eine Gefährdung der Versetzung abzeichnet, schriftlich benachrichtigt